Wewer. Der heimische Netzbetreiber Westfalenweser Netz führt ab morgen, Dienstag, 23. Januar, in Paderborn-Wewer am Alten Hellweg Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Strom-, Gas und Wasserleitungen durch. Die Baumaßnahmen dienen der Versorgungssicherheit und finden im Vorfeld der städtischen Straßenerneuerung statt, um den gesamten Bauablauf zu beschleunigen. Westfalen Weser Netz hat für die Durchführung der Arbeiten heimische Tiefbaufirmen beauftragt.
Wegen der Bauarbeiten wird es im Bereich des Alten Hellweges zwischen Hausnummer 1 und Nummer 15 für rund drei Monate zu Einschränkungen für den Durchgangsverkehr kommen. Der Verkehr kann aus Paderborn kommend die Baustelle einspurig passieren. Aus Wewer in Richtung Paderborn ist eine Umleitung über die Kleestraße in Richtung B1 ausgeschildert! Fußgänger können den Bereich passieren, werden aber um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Ortskundige werden gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren!
Darüber hinaus kann es zu kurzzeitigen Versorgungsunterbrechungen kommen, die in aller Regel 24 Std. vorher angekündigt werden. Die Anwohner bekommen Informationen per Brief, Handzettel oder persönliche Ansprache.