Wertstofftonnen werden getauscht - Aktion hat begonnen

Paderborn. Im gesamten Paderborner Stadtgebiet werden in den nächsten Wochen defekte Wertstofftonnen ausgetauscht.

Der ASP tauscht in den nächsten Wochen defekte Tonnen aus. Foto: ASP

Zwar sind die vor knapp zwei Jahren ausgelieferten Wertstofftonnen noch relativ neu, trotzdem weisen heute schon etliche Behälter Defekte auf. Im Wesentlichen sind dies Risse am oberen Rand - dort, wo der Behälter vom Entsorgungsfahrzeug aufgenommen wird.
Der Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb Paderborn (ASP) hat daraufhin beim Hersteller den Mangel geltend gemacht.

Der Hersteller hat sich zwischenzeitlich bereit erklärt, die Prüfung und den Austausch defekter Rümpfe kurzfristig vorzunehmen. Am Tag der Abfuhr werden defekte Wertstoff-Behälter mit einem Aufkleber auf dem Deckel gekennzeichnet. Darauf ist das Austausch-Datum vermerkt, an dem die Paderborner den Behälter noch einmal an die Straße stellen sollen.
Beim Austausch wird lediglich der Rumpf mit den Rädern gewechselt, der Deckel bleibt erhalten und damit auch die dort eingeprägte Nummer, mit der jeder Behälter dem Grundstück zugeordnet ist. Abfallberater Dirk Lohfink: „Es ist natürlich hilfreich, wenn der Behälter bis zum Austausch leer bleibt. Es werden aber selbstverständlich auch teilgefüllte Behälter getauscht, wenn auf dem Grundstück keine andere Zwischenlagerung für die Wertstoffe möglich ist.“ 

Weitere Informationen zum Thema findet man unter

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.asp-paderborn.de



So erreichen Sie uns

05251 68 222 0
05251 68 222 20
info@pbams.de