Paderborn. Ratsherr der CDU, Bernhard Schaefer, wird dritter stellvertretender Bürgermeister.

Wahlsieger: Bürgermeister Michael Dreier (l.) gratuliert Bernhard Schaefer zu seinem neuen Amt als dritter stellvertretender Bürgermeister. Foto: Katharina Multhaupt/Stadt Paderborn

Das hat der Rat in seiner Sitzung am Dienstagabend entschieden. 32 von 64 möglichen Stimmen entfielen bei geheimer Wahl auf den 60-Jährigen Ratsherren der CDU. 30 Ratsmitglieder stimmten für Gegenkandidatin Sabine Kramm von den Grünen. Es gab zwei Enthaltungen.

Bernhard Schaefer hat seit 1994 einen Sitz im Paderborner Stadtrat. Seit acht Jahren ist er Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses. Außerdem ist Schaefer Mitglied des Betriebsausschusses und Ausschusses für Märkte und Feuerwehr sowie zweiter stellvertretender Vorsitzender des Bezirksausschusses Schloß Neuhaus/Sande.

Bernhard Schaefer tritt die Nachfolge von Karsten Grabenstroer an, der vor wenigen Tagen seinen Wechsel von der FDP zur CDU bekanntgegeben und somit auch das Amt des dritten stellvertretenden Bürgermeisters zur Verfügung gestellt hatte.

Der neue dritte stellvertretende Bürgermeister wurde am Dienstagabend bereits vereidigt und bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen.