Paderborn. Verlorener Goldring wieder aufgetaucht.

Eine besonders freudige Botschaft konnten in der letzten Woche ASP-Mitarbeiter einer jungen Frau überbringen. Diese hatte beim Befüllen eines Papier-Großcontainers versehentlich ihren Paderborn-Goldring abgestreift, er verschwand in den Tiefen von 30 m³ Papier und Pappe. Hilfesuchend wandte sie sich an den ASP, der die Leerung des Containers schon geplant hatte. Beim Abkippen in der Entsorgungsanlage hielt Fahrer Anthony Dunn die Augen auf und tatsächlich rollte ihm der glänzende Ring vor die Füße.

Glückskind Christina Brosius freut sich, dass ASP-Mitarbeiter Anthony Dunn ihren Paderborn-Goldring gefunden hat.
Foto: ASP

„Das ist schon ein extremer Glücksfall“, weiß ASP-Mitarbeiterin Mechthild Hopmeier aus Erfahrung. „In der Regel sind Wertgegenstände, die versehentlich in Abfallbehältern und Müllwagen landen, unwiederbringlich verloren, sie verschwinden wie eine Nadel im Heuhaufen“. Nicht so beim Ring von Christina Brosius: „Ich bin sehr glücklich und dankbar, meinen geliebten Ring wieder zu haben“, freute sie sich sichtlich über ihr Glück zum Jahresanfang.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here