Paderborn. Das Projekt „…aus der Nachbarschaft“ versteigert ein Bild des Paderborner Künstlers Herman Reichold zu Gunsten der Obdachlosenhilfe.

Das Bild „Grenzenlose Freundschaft“ von Herman Reichold wird für den guten Zweck versteigert.

Ab sofort versteigert das Projekt „…aus der Nachbarschaft“ ein Bild des Paderborner Künstlers Herman Reichold für den guten Zweck. Bei der letzten Talkveranstaltung ‚Wahnsinn aus der Nachbarschaft‘ Anfang Dezember hatte Reichold angefangen, das Bild „Grenzenlose Freundschaft“ zu zeichnen. In seinem Atelier stellte der Künstler das Werk nun fertig. Der reguläre Preis liegt bei mehr als 600 Euro.

„Wir freuen uns über jedes Gebot und wir versprechen: Das Geld geht direkt an die Paderborner Obdachlosenhilfe in Form des Vereins KIM-Soziale Arbeit e.V.“, erklärt der Initiator des Projekts „…aus der Nachbarschaft“, Tobias Fenneker. Ende der Auktion ist am 31. Dezember um 23:59 Uhr.

Gebote können per Mail an info@aus-der-nachbarschaft.de oder über eine Facebook-Nachricht an „Aus der Nachbarschaft“ abgegeben werden.

Alle Infos auch auf www.aus-der-nachbarschaft.de